Training für Doktorandinnen und Studentinnen: „Verhandlungsführung / Durchboxtraining“

1 und 2. März 2016: Training für die Lösung von kritischen Situationen in einem beruflichen und männerdominierten Umfeld.

Ausgangssituation und Lernziele

Die Teilnehmerinnen finden im Training Lösungen für kritische Situationen aus ihrem beruflichen und männerdominierten Umfeld, die sie aus eigener Erfahrung kennen und als belastend erleben. Das Durchboxtraining wird geleitet von Sigrid Meuselbach. Der Gruppe steht zusätzlich ein männlicher Sparringspartner zur Verfügung, mit dem typische Macht-Situationen aus dem beruflichen Umfeld ausprobiert und nachgespielt werden können.

 

Teilnehmerinnen: Doktorandinnen und weibliche studentische Hilfskräfte, die Konflikten nicht aus dem Weg gehen möchten, und die die wichtigsten Spielregeln der Macht zwischen Männern und Frauen im Job erkennen möchten.

 

Leitung: Sigrid Meuselbach sowie männlicher Sparringspartner

 

Wann: 1 und 2. März 2016 ganztägig

 

Anmeldung bis zum 17.02.2016 bei Frau Angie Faust